Der Balkon als grüne Oase

Der Balkon als grüne Oase

Pünktlich zum verzögerten Start in den Sommer soll es heute um ein passendes Thema gehen: die richtige Bepflanzung für den Balkon. Denn wer keinen eigenen Garten hat, aber trotzdem nicht auf ein bisschen Grün verzichten will, für den haben wir die richtigen Tipps. Eine kleine grüne Oase auf dem Balkon ist nämlich gar nicht so schwer. Hat man eine schöne Oase auf dem Balkon geschaffen, möchte man bestimmt auch draußen sitzen. Mit einem modernen Balkonset kein Problem.

Zierpflanzen, Sichtschutz oder Kräutergarten?

Zunächst muss man sich überlegen, welchen Zweck die Pflanzen erfüllen sollen. Wer seinen Balkon einfach nur etwas bunter und einladender gestalten will, sollte zu bunten Blumen greifen. Wer auf der Suche nach einem effektiven Sichtschutz ist, für den eignen sich immergrüne Pflanzen, die möglichst dicht stehen. Und wer vor allem seine Küche mit würzigen Kräutern ergänzen möchte, sollte über ein Kräuterbeet nachdenken.käuterbeet auf dem Balkon

Welche Pflanze soll’s denn sein? Die passende Blume für sonnige, halbschattige und schattige Balkone finden

Wenn ein Balkon den ganzen Tag direkte Sonneneinstrahlung abbekommt, muss viel gegossen werden, und das jeden Tag. Wer länger in den Urlaub fährt oder häufiger mal für einige Tage nicht zu Hause ist, sollte über ein automatisches Bewässerungssystem nachdenken. Denn auf einem sonnigen Balkon sind die Pflanzen sonst schnell verdurstet. Für einen sonnigen Balkon eignen sich beispielsweise Petunien, Chrysanthemen, Lavendel, Oleander, Mittagsgold, Stiefmütterchen und Kräuter, die Hitze gewöhnt sind, wie Rosmarin, Thymian und Salbei.

Auch bei einem halbschattigen Balkon muss regelmäßig gegossen werden. Pflanzen, die mit etwas weniger Sonne auskommen, sind zum Beispiel Dahlien, Chrysanthemen, Männertreu, Fuchsien, Hortensien, Tränendes Herz und Glockenblumen.

Wer einen Nordbalkon hat oder wessen Balkon hinter großen Bäumen liegt, der kriegt leider so gut wie gar keine Sonne. Aber das muss Sie nicht davon abhalten, zumindest Ihren Balkon in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Pflanzen, die Sonne oder Halbschatten benötigen, wachsen zwar auch auf schattigen Balkons, blühen aber selten auf. Daher sollte man gleich zu Pflanzen greifen, die einen schattigen Standort gewöhnt sind. Da eignen sich unter anderem Begonien, Buchsbaum, Efeu, Fuchsien und das Tränende Herz.

GIESSEN UND DÜNGEN, SO GEHT ES RICHTI

Weil Balkonpflanzen tagaus, tagein in der gleichen Erde stehen, sollten sie unbedingt regelmäßig gedüngt werden. Auch welke Blätter kann man hin und wieder aussortieren. Beim Gießen gibt es einige Dinge zu beachten: Gießen sollte man am besten morgens oder abends, damit das Wasser nicht gleich verdunstet. Blumenkästen aus Plastik schützen übrigens ein wenig gegen Verdunstung, bei Terracottatöpfen ist die Oberfläche, über die das Wasser verdunstet, nämlich noch größer. Blumenkästen sollten aber unbedingt Löcher haben, damit sich keine Staunässe bildet.

PLATZANGEBOT, BEWÄSSERUNG, AUFWAND – ES GIBT VIEL ZU BEDENKEN

Ehe Sie Ihren Balkon in eine grüne Oase verwandeln, sollten Sie noch einige Dinge berücksichtigen. Überlegen Sie im Voraus, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht und wie Sie diesen nutzen wollen. Haben Sie Platz, um große Töpfe aufzustellen, oder wollen Sie lieber auf Hängekästen zurückgreifen, damit der Boden frei bleibt? Sie sollten auch wissen, was Sie mit den Pflanzen im Winter tun: Sind die Pflanzen winterhart? Dann können sie das ganze Jahr über auf dem Balkon stehen. Wer Platz hat, seine Balkonpflanze in der kalten Jahreszeit zu überwintern, kann bedenkenlos auch zu Pflanzen greifen, die nicht winterhart sind. Bei Platzmangel in der Wohnung lohnt es sich, zu hübschen Pflanzen greifen, die pflegeleicht sind und jedes Jahr neu gepflanzt werden.

Tipp für Anfänger: Als Einsteigerpflanze eignet sich besonders die Geranie. Wer früh im Jahr pflanzt, kann ihr beim Wachsen zusehen, wer sich jetzt noch für eine Bepflanzung für den Balkon entscheidet, kann die Pflanze direkt aufgeblüht kaufen. Wenn Geranien jeden Tag ausreichend gegossen wird, blühen sie sehr lang.

admin

Kommentare sind geschlossen.